arossview

A.Roßbach 29.07.2008 Aktuelle Version 1.8

Download hier

arossview ist ein schneller Viewer für diverse Bildformate:

*.jfif;*.jpeg;*.jpe;*.png;*.wmf;*.emf;*.cur;*.jpg;*.gif;*.tif;*.tiff;*.png;*.bmp;*.ico


Screenshot auf Version 1.3:

Zum Betrieb des Programms sollte die Datei GDIPLUS.dll vorhanden sein. Bei
älteren Systemen Windows 2000 ist dies oft nicht der Fall.
Man kann sich die Datei frei aus dem Internet herunterladen und in das
Windows -Verzeichnis kopieren.
Ohne diese Datei können z.B. keine JPG´s und GIF´s aufgrufen werden.

folgende Kommandos können in die Befehlszeile mit anschließender
Bestätigung mit <Enter> eingegeben werden:

<vollstaendiger Dateipfad> Das angegebene Bild wird geladen
autor Information über den Autor
black färbt das Programm schwarz ein
copy Bild wird in die Zwischenablage kopiert
date Ausgabe der Zeitinformation des Bildes
dos Öffnet eine DOS-BOX
exit Programm beenden
help Auflistung aller Befehle
idir Installationsverzeichnis des Programms
info dieses Formularfenster anzeigen
license Information über die Lizenz
paste fügt Daten aus der Zwischenablage ein
print Ausdruck auf den Standarddrucker
reset Reset des Programmfensters
type Ausgabe aller möglichen Dateitypen
delete löscht die Datei
white Grundfarbe weiss wird eingestellt
version Information über die Version
x Programm beenden
yellow Das Programm wird gelb eingefärbt

Ein Doppelklick auf eine freie Stelle des Hauptfensters zoomt das Bild in seine
Ursprungsgröße zurück.
Ein Doppelklick auf die Befehlszeile löscht diese.
Ein Klick auf das Bild zoomt entweder größer oder kleiner, anhängig von der Maustaste.
Mit der rechten Maustaste kann man verschieben

Das Tool ist Freeware. Wer es brauchen kann bediene sich.

Für Änderungen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den Autor.

 

weitere Downloads ...